Rückbildungsgymnastik

Zwischen der 6. und 8. Woche nach der Geburt können die Frauen an der Rückbildungsgymnastik teilnehmen.
Ziel ist die Stärkung des Beckenbodens, sowie der Bauch-, Beine-, Po- und Rückenmuskulatur. Neben den Gymnastikübungen ist es schön und wichtig, mit anderen Müttern ins Gespräch zu kommen. Die Kosten für die Rückbildungsgymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Aktuelle Kurstermine finden Sie unter der Rubrik "Kurse & Termine"

Inhalte:

  • Kreislaufanregende Übungen
  • Aufbau der Beckenbodenmuskulatur
  • Aufbau der Bauch-, Beine-, Po- und Rückenmuskulatur
  • Partnerübungen
  • Entspannungsübungen

Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Socken.